Atheismus

Der Begriff Atheismus kommt von dem Wort átheos. Dies bedeutet ohne Gott oder Gottlos. Atheismus ist also der nicht Glaube an Gott.
Das Gegenteil ist der Theismus, der sogenannte Glaube an Gott. Ein Mensch, der glaubt es gibt keinen Gott ist ein Atheist.

Es gibt 2 Arten von Atheismus:

Den positiven/starken Atheismus, dieser bestreitet die Existenz Gottes.

Den negativen/schwachen Atheismus, welcher die Mehrheit ist und nur nicht weiß ob es Gott gibt.

Dem Atheist wird oft unterstellt, das er keine Moral hat, weil dieser sich mit seiner Moral nicht auf Gott bezieht. Somit werden Sie oft auch als Nihilist oder Amoralist bezeichnet. Diese haben eine Haltung, bei der die Moral abgelehnt wird.
Die meisten Atheisten sind Naturalisten und glauben weder an übernatürliche Wesen noch an ein Leben nach dem Tod.

Berühmte Religionskritiker sind Karl Marx, Friedrich Nietzsche, Sigmund Freud, Ludwig Feuerbach und Immanuel Kant. Der freischaffende Philosoph Michael Schmidt-Salomon berichtet in seinem Buch: „Jenseits von Gut und Böse. Warum wir ohne Moral die besseren Menschen sind“, warum seiner Meinung nach keine Götter existieren können. Des weiteren geht er genauer auf die Religionen ein und argumentiert mit klaren Aussagen, wieso viele Teile des Glaubens zu heutiger Zeit überflüssig sind.

Die Religion in der Gesellschaft spielt immer noch eine große Rolle. In Albanien wurde 1967-1990 ein totales Religionsverbot ausgerufen. Das Land bezeichnete sich damals als erster atheistischer Staat der Welt. Laut CIA World Factbook sind,

18% der Weltbevölkerung nicht Religiös.

2,3% sind Atheisten.

Generell glauben mehr Frauen an Gott als Männer.
In den 27 EU-Staaten glauben mehr als 52% der Bürger an Gott. 18% glauben weder an gott noch an eine spirituelle Kraft. 3% äußern sich nicht dazu. An eine gewisse Geist-oder Lebenskraft glauben 27%.
In Deutschland sind 47% gläubig. 25% glauben nicht an Gott oder eine spirituelle Kraft.
Sehr gläubige Länder sind die Türkei mit 95% und Malta ebenfalls mit 95%. Estland mit nur 16% ist ein Land mit den wenigsten Theisten.